Mit Hochriegl und HOCHGefühlen am 26. Wiener Silvesterpfad ins neue Jahr starten

200 Gläser „Wiener Walzertraum“ gratis am Stephansplatz & neue HOCHGefühl-Outdoor Bar beim Riesenrad

Wien, 21. Dezember 2015

Wien als Metropole des Genusses und der rauschenden Feste versteht es, auch den Jahreswechsel gebührend zu feiern: Zum 26. Mal verwandelt sich die Wiener Altstadt am 31. Dezember beim traditionellen Silvesterpfad in eine Bühne, auf der hunderttausende Wienerinnen und Wiener sowie zahlreiche Touristen aus aller Welt in das neue Jahr tanzen. Am Silvesterabend erreicht auch die Sekthochsaison ihren Höhepunkt. Zum Jahreswechsel werden in Österreich knapp zwei Millionen Flaschen Sekt getrunken, insgesamt liegt der Sektkonsum bei rund 22 Mio. Flaschen pro Jahr.


Ein Glas „Wiener Walzertraum“ gratis & neue Outdoor Bar. Hochriegl – absatzstärkste österreichische Sektmarke – ist auch heuer wieder offizieller und exklusiver Sektpartner des Wiener Silvesterpfades und sorgt dafür, dass die Besucher mit prickelnder Wiener Tradition und HOCHGefühlen auf das neue Jahr anstoßen. Bereits ab 11 Uhr ist Hochriegl am 31. Dezember wieder am Stephansplatz mit einem eigenen Stand vertreten und lädt die ersten 200 Gäste zum Pre-Opening auf ein Glas Hochriegl „Wiener Walzertraum“ ein. Heuer neu haben Besucher auch die Möglichkeit am Riesenradplatz bei der Hochriegl  HOCHGefühl-Outdoor Bar - anlässlich des Jubiläumsjahres „250 Jahre Wiener Prater“ - ab 12 Uhr ins neue Jahr zu feiern.

 

Bei Österreichs größter Silvester-Party lässt Hochriegl mit der vom Kellermeister eigens für diesen Anlass komponierten, limitierten Silvester-Cuvée „Wiener Walzertraum“ in den Sorten Trocken und Rosé die Korken knallen. Darüber hinaus bilden die Silvesterfeierlichkeiten den Abschluss des Hochriegl-Jubiläumsjahres: Als die traditionsreiche Sektkellerei 1890, vor 125 Jahren, gegründet wurde, erlebten in Wien Philosophie, Malerei, Architektur, Musik und Literatur eine Blütezeit. Der Adel und das Bürgertum luden zu rauschenden Bällen und opulenten Tischgesellschaften. Eine Zeit des „HOCHGefühls“, das in Hochriegl bis heute weiter lebt. Damals wie heute steht Hochriegl für Genuss, Lebensfreude und verleiht besonderen Anlässen wie dem Silvesterabend eine festliche Note.

 

Um das Jubiläumsjahr gebührend zu feiern, verlost Hochriegl zusätzlich bis zum 31.12.2015 auf www.hochriegl-sekt.at und www.facebook.com/Hochriegl 125 prickelnde Preise - darunter romantische Candle Light Dinner in einer Gondel des Wiener Riesenrads.

 

Mehr Informationen unter: www.hochriegl-sekt.at

 

Über Hochriegl:
Hochriegl Sektkellerei – Wiener Tradition seit 1890. Die Marke Hochriegl feiert 2015 ihr 125-jähriges Jubiläum. Das Sortiment umfasst neben Trocken, Extra Trocken und Halbsüss auch die Sorten Blanc de Blancs und Rosé, die Premium-Sektspezialität Hochriegl 1. Reserve sowie die seit Frühling 2014 neue Sorte Hochriegl „Ti amo“®. Für Hochriegl gelten höchste Qualitätsstandards, wie die sorgfältige Auswahl der Grundweine sowie die vollendete Konzeption der Cuvées. Im Jahr 2009 wurde Hochriegl von der Schlumberger Wein- und Sektkellerei übernommen. Mehr Informationen zur Marke unter: www.hochriegl-sekt.at



Zurück

Bildmaterial zu dieser Meldung

Copyright Hochriegl

Die ersten 200 Besucher des Hochriegl-Standes am Stephansplatz werden auch heuer wieder mit einem Gratis-Gläschen Hochriegl Wiener Walzertraum empfangen

HOCHGefühle am Wiener Silvesterpfad mit der limitierten Neujahrscuvée Hochriegl Wiener Walzertraum Trocken

HOCHGefühle am Wiener Silvesterpfad mit der limitierten Neujahrscuvée Hochriegl Wiener Walzertraum Rosé

Hochriegl Wiener Walzertraum Trocken

Hochriegl Wiener Walzertraum Rosé